Herzlich Willkommen!

in der St. Ansgari-Kirchengemeinde

Sie sind hier auf der Homepage der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde St. Ansgari, Hage.

Wir freuen uns über Ihr Interesse! Schauen Sie sich um.

Falls Sie uns persönlich kennenlernen möchten, wenden Sie sich gern hier an unsere Pastorin oder an einen unserer Pastoren oder ans Gemeindebüro! Unsere rund 800 Jahre alte St. Ansgari-Kirche ist von Montag-Freitag von 10-12 Uhr verlässlich geöffnet (Eingang Seitentür). Schauen Sie doch mal rein… (während der Fenster-Baumaßnahmen leider keine Kirchenöffnung, ab circa Mitte Juni wieder)

Wort zur Woche am 16. Juni 2021 mit Pastorin Anja Helen Bierski: „Gottesvorstellungen“

Wort zur Woche, Donnerstag, 11. Juni 2021

mit Pastor Frank Weßler

Abendgottesdienst am 2. Juni 2021 mit Pastor i.R. Wolfgang Weth

Abendgottesdienste: Am 26. Mai und 2. Juni in der Kapelle

Abendgottesdienst am Mittwoch nach Pfingsten, 26. Mai 2021 mit Pastorin Anja Helen Bierski

Geistliche Abendspaziergänge: Nächster Termin 17. Juni, 19 Uhr

Seit dem 20. Mai bieten wir gemeinsame geistliche Abendspaziergänge im Lütetsburger Schlosspark an.

Gemeinsam wollen wir den Tag gehen lassen – bewegen, was bewegt hat – stillwerden – oder im Gespräch – ein geistliches Wort im Inneren klingen lassen. Jeder Spaziergang steht unter einem anderen Thema.

Wer abends gerne mal „eine Runde“ drehen will und den Tagesausklang auf diese Weise mit anderen begehen möchte, ist herzlich willkommen. Außer normaler Gehfähigkeit und der Bereitschaft, sich auf Wahrnehmungsimpulse einzulassen, braucht es keine Voraussetzungen.

Termine:

Donnerstags, 14-tägig um 19.00 Uhr, Treffpunkt ist der Eingang am Parkshop, Kosten entstehen keine.

17.6.; 1.7.; 15.7.; 29.7.; 12.8.

Achtung: Die Zahl der Teilnehmenden ist auf insgesamt 20 begrenzt!

Natürlich sind beim gemeinsamen Gehen die allgemeinen Hygieneregeln einzuhalten, eine Maske ist mitzubringen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Abendmahl – auch in schwierigen Zeiten möglich!

Gott möchte uns zu einem Leben ermutigen, das satt macht – nicht nur körperlich, sondern auch geistlich. Jesus hat in seinem Leben gezeigt, wie das gehen könnte, er hat sich mit allen möglichen und unmöglichen Menschen seiner Zeit an einen Tisch gesetzt und mit ihnen gegessen und getrunken. Immer wieder hat er gezeigt, dass Gottes Liebe zu den Menschen bedingungslos ist!

Nun ist das gemeinsame Feiern des Abendmahls im Gottesdienst pandemiebedingt zurzeit nur schwer möglich.

Trotzdem besteht die Möglichkeit, das Abendmahl zu bekommen. Melden Sie sich einfach bei ihrem Pastor oder ihrer Pastorin und machen Sie einen Termin aus!

Die Abendmahlsfeier kann bei ihnen zuhause oder in der Kirche stattfinden.

In eigener Sache: „Digital dabei!“ Herzlichen Dank für Ihr Interesse und Ihr Vertrauen!

500 Abonnenten und über 104 000 Aufrufe bis zum 16. Mai 2021
Profilbild

Nach 1 Jahr und 2 Monaten sind wir immer noch dankbar, wie groß die Resonanz bei Ihnen ist angesichts unserer digitalen Auftritte. Seit kurz nach Beginn der Pandemie sind wir kontinuierlich präsent auf unserem YouTube-Konto und hier auf unserer Homepage: Über mehrere Monate täglich, sonst wöchentlich, um auch auf diesem Weg Mut zu machen und die frohe Botschaft zu verkünden. Danke, dass auch Sie uns sehen und hören möchten! Gott segne Sie!

Wort zur Woche am 2. Juni 2021: Interview mit Marion Storch

Wort zur Woche am 26. Mai 2021 mit Pastor Frank Weßler

Gottesdienst am Pfingstsonntag, 23. Mai 2021 mit Pastor Ingo Wiegmann

Wort zur Woche mit Pastor Ingo Wiegmann am 19. Mai 2021

Gottesdienst am Sonntag „Exaudi“, 16. Mai mit Pastorin Anja Bierski

Openair: Freiluftgottesdienst Schlosspark Lütetsburg an Christi Himmelfahrt | Gemeinsamer Gottesdienst der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Lütetsburg-Norden und der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Hage

13. Mai 2021, 10.00 Uhr

Wort zur Woche am 5. Mai 2021 mit Pastor Ingo Wiegmann

Gottesdienst am 2. Mai 2021, „Kantate“, mit Lektor Thorsten Fritz

St. Ansgari-Kirche bleibt geöffnet!

Die St. Ansgari-Kirche ist montags bis freitags, jeweils von 10-12 Uhr und zusätzlich sonntags, 10-11 Uhr geöffnet! Während der Zeit ohne Präsenzgottesdienste (siehe unten) bleibt die St. Ansgari-Kirche trotzdem sonntags für das stille Gebet geöffnet. Eine Pastorin oder ein Pastor unserer Kirchengemeinde wird jeweils in dieser Zeit auch vor Ort sein. Herzlich willkommen! Die aktuell geltenden Anti-Corona-Regeln sind bitte einzuhalten, danke!

Jede Woche bringen wir einen neuen Videoclip heraus. Wir wollen Mut machen, nach vorn zu schauen – trotz dieser schwierigen Zeit!

Ältere Videos finden sie im Video-Archiv

Alle Videos finden sie auch auf unseren YouTube-Kanälen:

St. Ansgari – Hage

Thorsten Fritz

Virtuell Kirche für Kinder

kirche-entdecken.de ist das erste Internet-Angebot der evangelischen Kirche für Kinder im Grundschulalter und wird herausgegeben von der Evang.-Luth. Landeskirche in Bayern und der Evang.-Luth. Landeskirche Hannovers. Ein tolles Angebot für Kids, um Kirche anders zu entdecken und zu erleben!

Foto: Lilli Eden

Für Jugendliche/ Konfis: Folgt ev.jugendnorden auf Instagram!

Moin!

Herzlich willkommen auf der Homepage der St. Ansgari-Kirchengemeinde in Hage!

Wir sind eine evangelisch-lutherische Gemeinde direkt an der Nordsee. Wir wollen Kirche für unseren Ort sein, wir freuen uns aber auch über viele Gäste und Urlauber, die bei uns „reinschnuppern“. Auf diesen Seiten erfahren Sie mehr über uns. Über die Gottesdienste, Gruppen und Kreise von jung bis alt und über unser Gemeindeleben.

Unser Leitwort lautet:

„Gott ist unsere Zuversicht!“ 

In aller Unvollkommenheit versuchen wir, Gottes Spuren zu suchen, Kraft zu bekommen und miteinander zu glauben, hoffen, lieben und handeln.

Wir freuen uns über Ihr Interesse.

 

Moin!

Un van Harten willkomen up uns St. Ansgari Siet!

Wi, in Hag, sünd een evangelisch-lutherischen Gemeend direkt an de Nordsee. Wi willen Kark weden vör de Minschen in uns Hager Samtgemeend, ober ok vör de vööle Besökers un Urlaubers, de immer weer bi uns rinkieken. Up disse Sieden erfohren ji een heel Bült over uns. Over de Gottesdeensten, de Gruppen un Kreisen, van jung bit old, over uns Gemeendleven.

Uns Richtword is:

„Gott is uns Toversicht!“

To all dat, wat wi neet so recht henkriegen, seggen wi in Ostfreesland: En bietje scheev, het Gott leev!

Wi versöken, Gotts Sporen to söken, Kraft to kriegen un mitnanner to glöven, hopen, leev to hem un na Gotts Will to doon.

Wi freien uns over jo Interess!